Kirchheimer Friedenstage: Info-/Aktionsstand

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 31/08/2019
9:30 - 12:30

Veranstaltungsort
Fußgängerzone - vor der Commerzbank

Kategorien Keine Kategorien


Am 1.9.2019 jährt sich der Beginn der Jahrhundertkatastrophe „2. Weltkrieg“ zum achtzigsten Mal. Anlässlich des alljährlichen Antikriegstags 2019 veranstalten mehrere Initiativen/Organisationen des Forums 2030 – attac, die GEW, die DFG/VK, Pax Christi und DIE LINKE, Ortsverband Kirchheim – eine Info-/Aktionsstand zum Thema „Irankonflikt“.

U.a. sammeln wir Unterschriften für einen Appell an die Bundesregierung und die Bundestagsabgeordneten mit folgenden drei Forderungen:

„Treten Sie aktiv für eine zivile Lösung ein und wenden Sie sich gegen jegliche Eskalation und Aggression im US-Iran-Konflikt.

Schließen Sie jede deutsche Unterstützung für einen Krieg gegen Iran und erst recht eine deutsche Beteiligung daran unmissverständlich und grundsätzlich aus. Auch von US-Stützpunkten in Deutschland, wie z.B. von der Airbase Ramstein oder dem EUCOM in Stuttgart, darf kein Krieg ausgehen.

Setzen Sie sich dafür ein, insbesondere mit Hilfe der europäischen Partner, dass das Nuklearabkommen mit Iran erhalten bleibt und wieder von allen Seiten anerkannt und weitergeführt wird. Dafür muss das Angebot der Beendigung der Sanktionen gegen Iran gemacht werden. Notfalls muss das Abkommen auch ohne die USA fortgesetzt werden. „