Bundesweite Demos von DGV = Direktversicherungsgeschädigte e.V.

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26/10/2019
Ganztägig

Kategorien Keine Kategorien


 „Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr unsere Rente klaut“ könnte ein Slogan sein bei den bundesweiten DGV-Demos. Wir wollen wieder auf die Straße gehen, wie in Köln, Düsseldorf, Dresden und München. Dieses Mal wollen wir in vielen deutschen Städten gleichzeitig demonstrieren-und zwar am Samstag, den 26. Oktober 2019, so die Planung.Wir hoffen, damit die Öffentlichkeit aufzurütteln. Samstag deswegen, weil dann auch die Noch-nicht-Rentner mitgehen können.Bei Regionalgruppen-Koordinator Bernd Krüger laufen die Fäden zusammen. Die bundesweite Aktion lebt natürlich vom Engagement der Regionalgruppen und Stammtische.Bernd Krüger ist erreichbar unter: bernd.krueger@dvg-ev.org

Die Liste der Demo-Orte wächst. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es mittlerweile 16. Die Planungen werden jetzt konkret – das gilt für Anmeldung bei den Ämtern und Pressekampagne. Wer einen Instagram-Account hat, kann unter dem Hashtag #deutschlandinpink oder #direktversicherungsgeschädigte Bilder posten. Wir wollen am 26. Oktober präsent sein und viel Pink sehen.