Kapitalismus – oder was? Über die Marktwirtschaft und Alternativen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 29/06/2019
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Volkshochschule Kirchheim

Kategorien Keine Kategorien


Das Seminar „Kapitalismus – oder was?“ behandelt die Funktionsweise des Kapitalismus und wirft die Frage der politischen Gestaltbarkeit der Wirtschaftsordnung auf.

In diesem Zusammenhang werden außerdem ökonomische Alternativentwürfe – von Betrieb und Alltag bis hin zur Gesamtgesellschaft – vorgestellt, die in den vergangen Jahren in sozialen Bewegungen diskutiert und erprobt wurden.

Ein Ziel der Veranstaltung ist es, Handlungsmöglichkeiten sozialer Bewegungen zu thematisieren.

Und nicht zuletzt geht es darum, die vielfach national beschränkten Debatten über internationale Prozesse mit Erfahrungen aus anderen Ländern in Sachen ökonomischer Alternativen zu erweitern.

Schließlich soll auch die Frage aufgeworfen werden und internationale Stimmen zu Wort kommen, wohin sich der globale Kapitalismus aktuell entwickelt.

Sicherlich wird auch zu diskutieren sein, ob z.B. die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 unter kapitalistischen Wachstumszwängen eigentlich umsetzbar und erreichbar sind.

Die Referenten – Heinrich Brinker und Hans Dörr – sind Mitglieder von attac Kirchheim und werden auch auf das Bildungsmaterial von attac zurückgreifen.

Attac versteht sich als internationales Netzwerk sowie als Bildungsbewegung mit Aktionscharakter und Expertise. Das Seminar richtet sich all diejenigen, die sich mit der Gesellschaft, in der wir leben auseinandersetzen wollen. Insbesondere wenden wir uns an junge Menschen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursnummer: 191 – 050 – Raum: 21

Kursgebühr: 12,50 €

Anmeldung über die Homepage der VHS Kirchheim